Zum Hauptinhalt springen

Download Quartalsplan

Hier kann der Quartalsplan heruntergeladen werden:

Download Quartalsplan

Waldmissionsfest

Zum 61. Waldmissionsfest in Leitsweiler laden wir am 11. August 2024 ganz herzlich ein.
Beginn ist um 14.00 Uhr auf dem Waldstück von Familie Reinhardt.

Missionar Martin und Tabea Auch werden uns aus Ruanda berichten.

Bei Regenwetter findet das Missionsfest in der Kirche in Wettringen statt.

Familie Reinhardt erwartet uns zahlreich. Für Tee und Hefezopf ist bestens gesorgt.

Fußballschule

Vom 20.-23. August findet zum 9. Mal die Fußballschule in Colmberg auf dem Sportplatz statt.

Während der Fußballschule können die Kinder ihre fußballerischen Fähigkeiten verbessern. In Spielen ihr Können testen, in der Bibelarbeit erfahren, wie Menschen in der Bibel mit Herausforderungen umgegangen sind und lernen was all das mit ihrem persönlichen Leben zu tun hat.

Meldet euch schnell an! Wer schon zu alt ist für die Fußballschule kann gerne als Trainer unterstützen.

Bitte meldet Euch bei Reinhard Held. Wer sich gerne bei der Verpflegung der Kinder und Trainer einbringen möchte, melde sich bitte bei Ursula.

Info und Anmeldung : reinhard.held@lgv.org

Ferienprogramm für Kinder und Teens

Am Freitag, 06. September heißt es von 15-17.00 Uhr „Teenie meets Oldie“(Teenies treffen ältere Menschen). Wir besuchen den Seniorenhof und es gibt dort viel abwechslungsreiches zu erleben. Für alle ab 13 Jahren.

Am 07.September veranstalten wir von 14.00- 18.00 Uhr zusammen mit der Kirchengemeinde unser jährliches Ferienprogramm. Es wird ein Waldgeländespiel geben, Andacht, grillen,...

Hierfür benötigen wir noch Helfer. Meldet Euch bitte bei Reinhard Held

Frauenabend mit Marita Eugster

Am Freitag, den 20. September 2024 findet um 19.00 Uhr unser Frauenabend mit Marita Eugster statt.

Neben einem guten Vortrag ist Zeit zum Gespräch und eine kleine Stärkung ist auch vorbereitet.

Anmeldung wird erbeten bei Fam. Held. 09803/225

Feuerabend für Männer

Am 26. September 2025 treffen sich die Männer zum Feuerabend am Steinbruch in Stettberg um 18.30 Uhr. Hier können die Männer fachsimpeln bei Gutem vom Grill. Der geistliche Impuls gehört natürlich auch dazu. Hier können gerne Gäste mitgebracht werden.

Zum Vormerken sind weitere Termine:

31.Oktober 2024;
28. November2024
27. Dezember 2024.


Weitere Infos gibts bei Martin Merk.

Rückblick zu den Themenabenden

Im Januar konnten wir Holger Totzeck, den Leiter des Arbeitskreises Israel im LGV, in Colmberg (zum Männervesper, zu Gottesdiensten und zur Bibelwoche) begrüßen.
Der Arbeitskreis Israel (aki) hat es sich zur Aufgabe gemacht, zur Ehre Gottes dem Volk Israel zu dienen: Wissen wird weitergegeben mit Büchern, Seminaren, Reisen und der jährlichen Israelkonferenz. Konkretes Helfen geschieht z.B. mit Essenverteilung und Hilfe für Holocaustüberlebende. In der christlichen Gemeinde in Herzliya arbeitet das vom aki ausgesendete Pastorenehepaar Geppert. Nicht zuletzt werden im Gebet konkrete Anliegen vor Gott gebracht: ein Ende der Kämpfe in Gaza, Bewahrung der Menschen, ein Ende des Hasses, Erweckung und Frieden in Israel und Gaza.

Das übergreifende Thema unserer Bibelwoche lautete jedoch „Das Vaterherz Gottes neu entdecken“.
Zu Beginn durften wir zusammen den Schabbat feiern. Mit Lesungen und traditionellem Essen war es ein besonderes Erlebnis. Ein Film über den Staat Israel, der nun seit 75 Jahren besteht, vermittelte lebendige Eindrücke über das Leben des Volkes Israel gestern und heute. Mit Blick auf die aktuelle Lage in Israel und Gaza konnten wir erkennen, dass es ohne eine echte Veränderung in den Herzen der Menschen keinen Frieden geben wird.

Wie Holger Totzeck uns aufzeigte, ist schon im Alten Testament die Stimme Gottes, des Vaters, zu hören und seine Liebe zu jedem Menschen und besonders zu seinem auserwählten Volk zu entdecken. Abgelehnt und missachtet zu werden, schmerzt Gott sehr, denn er möchte für jeden Menschen nur das Beste.
Auch das Volk Israel erlebt und erlebte durch alle Zeiten Misstrauen, Ablehnung, Hass und Verfolgung. Durch einen neuen Bund, den Gott mit seinem Volk schloss, sollen jedoch wir und alle Menschen mit hineingenommen werden in die Familie Gottes. Wir sind nicht länger Zaungäste. Durch Jesus Christus, den angekündigten Messias, sind wir Familien-Mitglieder (Hausgenossen) des Vaters geworden.

Versöhnung und Frieden der Menschen mit Gott und untereinander sind nur in dieser Liebe möglich.
Ein liebevolles friedliches Miteinander der unterschiedlichsten Menschen auf der ganzen Welt ist möglich im Glauben an Jesus Christus.
An jedem 27. Januar, dem Tag der Auschwitz-Befreiung, wird international dem Holocaust gedacht.
Da bot es sich an, das Programm zu ändern und per Live-Übertragung an der Holocaust-Gedenkfeier vom Hilfswerk ZEDAKAH Bad Liebenzell teilnehmen:
Direkt aus Israel war der Holocaustüberlebende Avigdor Neumann (93 Jahre) zugeschaltet. Sehr eindrücklich berichtete er von den Gaskammern, der Befreiung und seinem Leben. Gleich mehrfach entkam er dem Tod. Alles Leid, das im angetan wurde, nur weil er Jude war, hat ihn nicht hart oder bitter werden lassen. Wann immer es ihm möglich ist, spricht er darüber damit das Geschehene nicht vergessen wird.

Jair Bayer, gebürtiger Israeli, deutscher Staatsbürger und Christ gab ein Interview bei ZEDAKAH.
Er hat 11 Wochen lang als Funkoffizier im Gaza-Krieg gekämpft. Sein Cousin Urija ist bei den Kämpfen umgekommen. Jair ließ uns teilhaben an seinen Gefühlen und forderte die Zuhörer auf, heute nicht wegzusehen und zu schweigen, wie es leider viele Menschen im Dritten Reich getan hätten.
Am Ende der Übertragung schloss Holger Totzeck den Abend mit Gebet und Segen ab.

 

Inge Dänzer

Besondere Termine

07.07.2024   Missionsfest Franken in Wassertrüdingen
29.07. - 03.08.2024   KidsCAMP 1, Großohrenbronn
04.08. - 09.08.2024   KidsCAMP 2 in Großohrenbronn
10.08. - 16.08.2024   TeenCAMP in Großohrenbronn
11.08.2024   Waldmissionsfest in Leitsweiler
20.08. - 23.08.2024   Fußballschule im Rahmen des Ferienprogramms
06.09.2024   Ferienprogramm für Teens
07.09.2024   Ferienprogramm für Kinder
20.09.2024 19:00 Uhr Frauenabend mit Marita Eugster